Leuchtturm, Cape Agulhas, Overberg, Garden Route Tour

Garden Route Rundreise 7 Tage

Garden Route Rundreise 7 Tage

Diese Garden Route Rundreise beinhaltet das gesamte Programm der 6-tägige Tour. Zusätzlich lernen Sie Hermanus (Walbeobachtung von August bis November), das landschaftlich sehr reizvolle Overberg Gebiet und das Cape Agulhas kennen. Hier befinden sich der südlichste Punkt Afrikas und die geografische Grenze zwischen dem Indischen und Atlantischen Ozean.

1. Tag
Die 7-tägige Garden Route Rundreise beginnt mit einer Fahrt über die wunderschöne Küstenstraße ‚Clarence Drive‘ nach Hermanus, Zeit zum Bummeln in Hermanus. In der Zeit von August bis November haben Sie die Gelegenheit, Wale direkt vom Land aus beobachten zu können. Weiterfahrt zum südlichsten Punkt Afrikas, dem Cape Agulhas. Von dort geht es über Swellendam, dem drittältesten Ort in Südafrika auf eine Farm bei Heidelberg.
390 km

2. Tag
Der Tag beginnt mit einer interessanten Tour über die weitläufige Farm. Nach dem Frühstück geht es weiter nach Mossel Bay. Hier betrat Bartolomeu Diaz als erster Europäer südafrikanischen Boden. Sie besuchen das äußerst interessante Diaz-Museum und fahren dann weiter nach Knysna. Zeit zum Bummeln an der kleinen Waterfront, Fahrt auf den Aussichtspunkt Eastern Head.
220 km

3. Tag
Zunächst fahren Sie auf der N2 über Plettenberg Bay (Aussichtspunkt, Strandspaziergang) zum Tsitsikamma National Park. An der Bloukrans Brücke machen Sie einen Stopp und schauen beim Bungee-Jumping zu. Mit 216 Metern Höhe steht er im Guinness Buch der Rekorde. Im Tsitsikamma National Park besuchen Sie Storms River Mouth und machen einen Spaziergang zur 70 Meter langen Hängebrücke über die Flussmündung. Von dort geht es zur Paul Sauer Brücke und weiter zur Unterkunft in der Nähe des Addo Elephant Parks bei Port Elizabeth.
300 km

4. Tag
Am Morgen fahren Sie in den Addo Elephant Park und machen dort einen Game Drive. Am Nachmittag findet eine Safari im offenen Landrover im Schotia Game Reserve statt. Hier kann man neben vielen Antilopenarten auch Löwen, Nashorn, Giraffen u. Hippos zu sehen. Der Abend endet mit einem rustikalen südafrikanischen Dinner im Camp . Rückfahrt zur Unterkunft.
120 km plus Fahrten in den Parks

5. Tag
Nach einem gemütlichen Frühstück geht es heute vom Addo Park weiter durch die Kleine Karoo über Kirkwood, Steytlerville, Willowmore und Uniondale zur Unterkunft bei Oudtshoorn am Fuße der Swartberge.
380 km

6. Tag
Besichtigung der Cango Wildlife Ranch mit Krokodilen und Großkatzen, danach Besuch der Kango Caves. Fahrt über den atemberaubenden Swartberg Pass nach Prince Albert. Sie fahren durch das Prince Albert Valley in die Schlucht Meiringspoort und wieder zurück zu Ihrer Unterkunft bei Oudtshoorn. Diese Tour gehört zu den schönsten und abwechslungsreichsten Tagestouren im Western Cape.
170 km

7. Tag
Über Calitzdorp, Ladismith, Barrydale geht es am letzten Tag der Garden Route Rundreise über die landschaftlich reizvolle Route 62 nach Montagu und weiter nach Robertson. Unterwegs halten Sie an interessanten Plätzen und machen auch eine Weinprobe. Über den wunderschönen Du Toitskloof Pass fahren Sie nach Paarl und zurück zum Golden Hill in Somerset West
460 km

Raps, Overberg, Garden Route

Raps- u. Getreidefelder auf dem Weg zum Cape Agulhas

Cape Agulhas, Overberg, Garden Route

südlichster Punkt Afrikas

 

Preise pro Person 1.9.2016 bis 31.8.2017:

2 Teilnehmer: R  18960 (falls weitere Gäste an der Tour teilnehmen, verringert sich der Preis entsprechend)
3 Teilnehmer: R  16960 (falls weitere Gäste an der Tour teilnehmen, verringert sich der Preis entsprechend)
ab 4 Teilnehmern: R 16180
Einzelzimmerzuschlag: R 1420

Leistungen:
6 Übernachtungen m/F
alle Eintrittspreise (Parks, Weinprobe, Museen, 2 x Dinner)
erfahrener und registrierter deutschsprachiger Tourguide