Cape Agulhas, Overberg

Cape Agulhas

Informationen über Cape Agulhas, dem südlichsten Punkt Afrikas

Cape Agulhas ist die südlichste Gemeinde des afrikanischen Kontinents. Ein Besuch lohnt sich. Kleine Fischerdörfer wie Arniston, Struisbaai und Agulhas mit ihren reetgedeckten Häusern und langen Stränden haben ein besonderes Flair.

Den südlichsten Punkt des afrikanischen Festlandes markiert ein gemauerter Steinsockel mit einer Plakette. Geographisch gesehen verläuft hier die Trennungslinie zwischen dem Indischen und Atlantischen Ozean. Das warme Wasser aus dem Indischen Ozean vermischt sich gut 200 Kilometer weiter südlich mit dem kalten Benguelastrom aus der Antarktis.

Der Leuchtturm wurde 1848 erbaut und ist der zweitälteste in Südafrika. In dem Turm befindet sich ein kleines Museum und wer schwindelfrei ist, kann auch den Leuchtturm besteigen.

Attraktionen in und um Cape Agulhas

  • Southern Tip of Africa
  • Leuchtturm und Museum
  • Bredasdorp: Schiffswrack Museum
  • Arniston: Wagon House Cliff

 

L'Agulhas

Blick vom Leuchtturm auf den Ort L’Agulhas

Leuchtturm, Cape Agulhas

Cape Agulhas Leuchtturm